Eder GmbH
weiterlesen

Nominiert für Großen Preis des Mittelstandes

15.03.2019 - 10:48 Uhr

Die EDER – Siebdruck Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG wurde zum Großen Preis des Mittelstandes nominiert.



Die EDER – Siebdruck Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG wurde in diesem Jahr für eine der renommiertesten Wirtschaftsauszeichnungen Deutschlands, dem Großen Preis des Mittelstandes, nominiert. Die Oskar-Patzelt-Stiftung mit Sitz in Leipzig vergibt seit 25. Wettbewerbsjahren diese Auszeichnung nur an herausragende kleine und mittelständische Unternehmen. Das Ziel der Stiftung ist es, die Leistungen des deutschen Mittelstands zu würdigen und zu fördern. Das Jahresmotto im Jubiläumsjahr des ehrenamtlich organisierten Wettbewerbes lautet „nachhaltig wirtschaften".

Die fünf Wettbewerbskriterien lauten:
1. Gesamtentwicklung des Unternehmens
2. Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
3. Modernisierung und Innovation
4. Engagement in der Region
5. Service, Kundennähe und Marketing.

Die Firma EDER freut sich sehr über diese Nominierung!

 

Weitere Beiträge:

SWR made in Südwest berichtet

Nominiert für Großen Preis des Mittelstandes

Neues Firmengebäude bezogen